Hier können Sie etwas erleben.

Es gibt Ortschaften und Lokalitäten, denen eine Logik des Wohlbefindens innewohnt. Dazu gehört gewiss das Dorf Speicher, hoch über dem Bodensee eingebettet in die lieblichen Kuppen der appenzellischen Hügellandschaft. Das trifft aber auch für die seit über 300 Jahren unverrückbar zum Dorfkern von Speicher gehörende "Krone" zu. Gastfreundschaft ist hier buchstäblich eingebautes Erbgut, und daraus ergibt sich denn auch völlig selbstverständlich das gastronomische Programm: nichts Extravagant-hochgestochenes-unbezahlbares, sondern Gastlichkeit mit Bodenhaftung.
Helle, freundliche Hotelzimmer mit charmanten Anspielungen an die Biedermeierzeit, gemütliche Gaststuben im ersten Stock, das zum Verweilen einladende Kronenkaffee im Parterre. Dazu eine Kulinarik, die vom selbstgebackenen Kuchen über den gluschtigen Wurstsalat und den Rinderschmorbraten bis zum exquisiten Kalbskotelett reicht: nie aufdringlich, aber immer anmächelig. Im begehbaren Weinkeller können unsere Gäste ihren Lieblingswein selber auslesen und werden dabei fachgerecht unterstützt.
Wir von der Krone Speicher strengen uns alle an, dass nichts angestrengt, sondern völlig selbstverständlich erscheint. Die dem Haus innewohnende Logik des Wohlbefindens haben wir selber verinnerlicht.